Spargelanbau

Ernte bis Johanni

Die Spargelernte endet in unserer Region am 24. Juni (Johanni). Ab diesem Zeitpunkt lässt man die Pflanzen über der Erde austreiben und so Energie und Nährstoffe für das folgende Jahr bilden. Würde man den Spargel einfach immer weiter stechen und ihm keine Chance geben sein Kraut zu bilden, würde er eingehen und man könnte im Folgejahr keinen Spargel mehr ernten. In einigen Jahren ernten wir auch nach Johanni weiter, dann handelt es sich um alte Spargelfelder auf denen der Spargelanbau beendet werden soll. Um die Pflanzen zu schonen und möglichst viele Jahre ernten zu können, beenden wir die Spargelernte auf einigen unserer Felder schon deutlich vor dem 24. Juni, wenn dort der erste Spargel besonders früh im Jahr gestochen wurde.

Spargelpflanze vor der Pflanzung

Spargelpflanze
Ab einer Temperatur von ca. 12 °C im Erdboden treiben aus diesem Rhizom die Spargelstangen. Werden diese gestochen bevor sie die Erdoberfläche durchstoßen, bleiben die Stangen weiß.
Im dritten Anbaujahr kann mit der Spargelernte begonnen werden. In der Regel wird auf einem Spargelfeld bis zu acht Jahre geerntet.

Spargelanbau unter schwarzer Folie

Spargelanbau unter Folien
Um möglichst früh im Jahr ernten zu können, decken wir einen Teil der Spargelfelder mit Folien ab.
Darunter erwärmt sich der Boden besonders bei sonnigem Wetter besser, so dass wir meistens Anfang April mit der Ernte beginnen können.

freigelegte Spargelstangen mit Farbübergang von weiß zu grün

Spargelfärbung
Spargel verfärbt sich erst violett und dann grün, wenn er dem Tageslicht ausgesetzt ist. Weltweit wird deutlich mehr Grünspargel als Bleichspargel verzehrt und auch in Deutschland wird er immer beliebter. Neben den vielen gesunden Nährstoffen, die auch der Bleichspargel enthält bietet grüner Spargel zusätzlich noch reichlich Vitamin C. Er schmeckt würziger als weißer Spargel, aber am besten probieren Sie selbst, welche Sorte Ihr Favorit ist. Grüner Spargel hat außerdem den Vorteil, dass er nur das untere Ende geschält werden muss.

Spargel stechen

Spargelernte
Zur Haupterntezeit beginnen wir häufig schon morgens um halb fünf mit der Ernte. Diesen Spargel können wir dann noch am gleichen Tag im BauernMARKT und an den Verkaufsständen anbieten.


Auf einen Blick

  • Saisonbeginn meist um den 10. April
  • Saisonende am 24. Juni (Johanni)